ArCon: Übersicht der Versionen

Nachfolgend finden Sie Informationen über die Vielfalt der ArCon-Versionen, die zum Teil immer noch erhältlich sind.

- ArCon Eleco +2013 (wird auch bezeichnet als Eleco Professional +2013)
- ArCon Eleco Small Business 2.0 (reduzierte Version von ArCon Eleco +2013)
- ArCon Eleco +2012
- ArCon Eleco +2011
- ArCon Eleco +2010
- ArCon Eleco +2009
- ArCon Eleco +2008
- ArCon Eleco +2007
- ArCon Eleco Small Business 1.0 (reduzierte Version von ArCon Eleco +2007)
- ArCon Eleco +2006
- ArCon Eleco +2005
- ArCon +2004
- ArCon +2003
- ArCon +6.5
- ArCon+ 6.02
- ArCon+ 6.01
- ArCon +6.2 open planTEK (ArCon open +VA2007, VA HausDesigner, VA Professional, ArCon Ultimate, ArCon 10)
- ArCon +5.02 / 5.04
- ArCon +4.1
- ArCon +3.1

Wichtig: Das "+" steht für Plus-Version = Profiversion.

Seit Version ArCon+6.02 ist ArCon lizenziert mittels Hardlock (=Dongel, Kopierschutzstecker)

Bis zur Version +6.01 (also auch 5.x, 4.x, usw.) wurde ArCon von der mb Software AG, Hameln entwickelt und vertrieben. Nach der Insolvenz der mb Software AG im Jahre 2001 gab es zwei Firmen, die jeweils Rechte an ArCon erworben haben:

a) Die Fa. Eleco Software GmbH, Hameln, Hauptsitz in England
b) Die Fa. planTEK GmbH, Heidelberg

Die Fa. Eleco Software GmbH hat die Weiterentwicklung der Software konsequent vorangetrieben. Es entstanden nach der Version +6.01 die weiteren Versionen ArCon +6.5, ArCon +2003, ArCon +2004, ArCon +2005, ArCon Eleco +2006, +2007, +2008, +2009, +2010, +2011, +2012 und aktuell ArCon Eleco+2013 (Stand 22.07.2013). Die Vertriebsorganisation wurde von Version +6.5 bis +2005 von der FirstAEC in Hameln durchgeführt, die Entwicklung erfolgte durch Fa. Kubex, ebenfalls Hameln. Seit Version ArCon Eleco +2006 hat der Lizenzinhaber Eleco selbst die Vertriebsorganisation und die Entwicklung übernommen, daher auch die Bezeichnung ArCon Eleco. Fa. Ense-Soft steht als langjähriger Partner aller obengenannten Firmen aktuell in direktem Kontakt mit der Fa. Eleco und bietet Vertrieb, Verkauf, Schulung und Hotline.

Die Fa. planTEK in Heidelberg ist in erster Linie Entwickler von professioneller Küchenplanungs-Software.

Man hat im Jahr 2001 Rechte an ArCon erworben, um ArCon zur Visualiserung der geplanten Küchen zu nutzen und die Software branchenspezifisch anzupassen. ArCon wurde als sogenannte "open"-Reihe aufgelegt. Es entstand die Version ArCon+6.1 open planTEK und später ArCon+6.2 open planTEK und im Frühjahr 2007 die Version ArCon open +VA 2007. Diese Softwareschiene wurde zwischenzeitlich dann auch mal als ArCon10 angeboten sowie als ArCon Ultimate. Im Jahr 2008 erschien dann eine weitere Variante dieser Software unter neuem Namen: VA HausDesigner und später VA HausDesigner Professional. In wieweit diese open-Versionen inhaltlich unterschiedlich sind, vermögen wir nicht zu sagen, da wir diese Produkte nicht anbieten und betreuen.


Nachfolgend eine Kurzübersicht der ArCon-Versionen. Ausführliche Infos finden Sie, wenn Sie links im Menü die jeweilige Version anwählen. Dort sind dann jeweils die neuen Funktionen gegenüber der Vorversion beschrieben.

ArCon Eleco +2013
- Softwareschutz mittels USB-Dongle
- interne Versionsnummer: 17.0
- Lizenzrechte: Fa. ELECO Software GmbH
- Entwicklung: Fa. ELECO Software GmbH

ArCon Eleco +2012
- Softwareschutz mittels USB-Dongle
- interne Versionsnummer: 16.0
- Lizenzrechte: Fa. ELECO Software GmbH
- Entwicklung: Fa. ELECO Software GmbH

ArCon Eleco +2011

- Softwareschutz mittels USB-Dongle
- interne Versionsnummer: 15.0
- Lizenzrechte: Fa. ELECO Software GmbH
- Entwicklung: Fa. ELECO Software GmbH

ArCon Eleco +2010

- Softwareschutz mittels USB-Dongle
- interne Versionsnummer: 14.0
- Lizenzrechte: Fa. ELECO Software GmbH
- Entwicklung: Fa. ELECO Software GmbH

ArCon Eleco +2009

- Softwareschutz mittels USB-Dongle
- interne Versionsnummer: 13.0
- Lizenzrechte: Fa. ELECO Software GmbH
- Entwicklung: Fa. ELECO Software GmbH

ArCon Eleco +2008
- Softwareschutz mittels USB-Dongle
- interne Versionsnummer: 12.0
- Lizenzrechte: Fa. ELECO Software GmbH
- Entwicklung: Fa. ELECO Software GmbH

ArCon Eleco +2007
- Softwareschutz mittels USB-Dongle
- interne Versionsnummer: 11.0
- Lizenzrechte: Fa. ELECO Software GmbH
- Entwicklung: Fa. ELECO Software GmbH

ArCon Eleco +2006
- Softwareschutz mittels USB-Dongle
- interne Versionsnummer: 10.0
- Lizenzrechte: Fa. ELECO Software GmbH
- Entwicklung: Fa. ELECO Software GmbH

ArCon (Eleco) +2005
- interne Versionsnummer: 8.0 (bitte nicht verwechseln mit ArCon 8)
- Softwareschutz mittels Dongle (USB oder LPT)
- Lizenzrechte: Fa. Eleco Software GmbH
- Entwicklung: Fa. Kubex GmbH, Hameln
- es gibt zwei Ausgaben dieser Version:
  - von FirstAEC GmbH (gelbe CDs, Version 2005.03)
  - von Eleco Software GmbH (blau-weiße CDs, Version 2005.04)

ArCon +2004
- interne Versionsnummer: 7.5
- Softwareschutz mittels Dongle
- Lizenzrechte: Fa. Eleco Software GmbH
- Entwicklung: Fa. Kubex GmbH, Hameln

ArCon +2003
- interne Versionsnummer: 7.0
- Softwareschutz mittels Dongle
- Lizenzrechte: Fa. Eleco Software GmbH
- Entwicklung: Fa. Kubex GmbH, Hameln

ArCon +6.5
- Vorgängerversion von ArCon+2003
- erstmals veröffentlicht im Jahr 2002
- interne Versionsnummer: 6.5
- Softwareschutz mittels Dongle
- Lizenzrechte: Fa. Eleco Software GmbH
- Entwicklung: Fa. Kubex GmbH, Hameln

--------------------------------------------------
 
ArCon open +VA 2007 bzw. neu: VA HausDesigner professional - Nachfolger von Version ArCon+6.2 open planTEK
- bitte nicht verwechseln mit ArCon Eleco +2007 und Nachfolger

ArCon Ultimate (bhv-Verlag) bzw. auch: ArCon 10 Professional
- entspricht inhaltlich zu ca. 99% der Version ArCon+6.2 open planTEK

ArCon+6.2 open planTEK
- Lizenzrechte: Fa. planTEK, Heidelberg, Anbieter von Küchenplanungs-Software.

---------------------------------------------------

ArCon+6.02
ArCon+6.02 entspricht inhaltlich der Version 6.01, läuft nur mit Dongle. Entstand durch Reduktion der Version ArCon+6.5 auf den Funktionsumfang der Version +6.01.
- Softwareschutz mittels Dongle (USB oder LPT)
- Lizenzrechte: Fa. Eleco Software GmbH
- Entwicklung: Fa. Kubex GmbH, Hameln

ArCon+6.01
- Softwareschutz mittels FreischaltCode pro Rechner
- Lizenzrechte: mb Software AG, Hameln
- Entwicklung: Up-Vision, Bad Arolsen
ArCon+6.01 ist nicht mehr erhältlich. Vorsicht bei Angeboten z.B. im eBay: Man erhält keinen FreischaltCode mehr für diese Version!

ArCon+5
Die Version ArCon5 gibt es als Standard und als Plus-Version. Der letzte aktuelle Versionsstand ist +5.04. Sehr oft wird im Internet, z.B. eBay, noch die ältere Version +5.02 angeboten.
Lizenzrechte: mb Software AG, Hameln
Entwicklung: Up-Vision, Bad Arolsen

ArCon+4 und älter
Die älteren ArCon-Versionen werden hier nicht näher erläutert. Auch diese Versionen (z.B. ArCon+4, +3) gibt es als Plus- und Standardversion und sind teilweise noch im eBay zu finden.
Lizenzrechte: mb Software AG, Hameln
Entwicklung: Up-Vision, Bad Arolsen

diverse ArCon-Ableger
Es gibt inzwischen sehr viele preiswerte unterschiedliche ArCon-Ableger als eigenständige Produkte, wie zum Beispiel:
- ArCon 11 ("Zuhause im Glück", RTL 2)
- ArCon Baudesigner
- ArCon 8.0
- 3D-Wohnungsplaner
- 3D-Eigenheimplaner
- Architektur Designer (versch. Versionsnummern)
- Architektur Genie 3D Plus
- Haus u. Wohnung professionell
- Haus, Wohnung u. Garten 3D
- Profi Bauplaner 1.0
- YTONG ProjektCAD 3.05
- VOX 3D-Planer
- RTL 3D-Software Einsatz in 4 Wänden
- und viele mehr!

Bei diesen preiswerten Produkten muss man sehr starke Funktionseinschränkungen in Kauf nehmen. All diese Produkte werden nicht anerkannt für ein Upgrade auf eine ArCon-Plusversion. Diese Produkte werden auch nicht von Ense-Soft supported.


Hinweis:


Wegen der Komplexität der Thematik und der unterschiedlichen Anforderungen können Sie uns bei Interesse an einer ArCon-Plusversion natürlich gerne anrufen. Wir werden Ihnen dann ausführliche Erläuterungen geben können und ggf. einen Tipp für eine Investition. Tel.: 0 29 38 / 4 95 77, Dipl.-Ing. Jürgen Fitze.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten!

Stand: 25.01.2014

Sitemap